Umbau in der Stadtverwaltung

Stuttgart, 6.7.2019.

Eine organisatorische Weichenstellung hat das Potenzial, zu einem wichtigen Instrument zur Bekämpfung des Klimawandels auf kommunaler Ebene zu werden: die Bildung des Klimaauschusses. Damit erhält die Stadt ein Organ, welches ressortübergreifend alle kommunalpolitischen Entscheidungen auf ihre Klimaverträglichkeit überprüfen soll. Auf der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 25.7. werden die Mitglieder gewählt. Wir spiegeln diese gute Entscheidung mit unsere Forderung Nr. 6: ein Klimarat unter Beteiligung der Zivilgesellschaft wird eingerichtet. [us]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.